Interaktiver Vortrag Es ist nie zu spät

Oma Toppelreiter und Monika Puck

Ein professionelles Kamera-Team hat uns bei dem interaktiven Vortrag "Es ist nie zu spät" im Rahmen der Gedächtnis Trainings Akademie in Salzburg begleitet.

Es ist nie zu spät von Oma Toppelreiter 04

Was erzählt Oma Toppelreiter im Vortrag?

  • Über ihr Leben VOR der „Wende“
  • Wie unorthodox sie die Liebe Ihres Lebens kennenlernte
  • Über die Höhen und Tiefen und wie sie damit umging
  • Über neues Denken für ein neues Leben
  • Wie genau sie ihr Leben im Alter von 87 (!) radikal zum Positiven veränderte
  • Praktische Empfehlungen, wie das jeder schaffen kann, egal in welchem Alter
  • Wie Sie sich Ziele setzte, daran arbeitete und sie wahr werden ließ
  • Wie sie mit 90 Jahren 120 Kilometer auf dem Jakobsweg pilgerte
  • Ihre persönlichen Pilger-Tipps für jung und alt
Oma Toppelreiter - Es ist nie zu spät

Was erhalten Sie, wenn Sie den Vortrag bestellen?

Online Video

Sie können sich die den Vortrag sofort nach Kauf ansehen.

Vortrag als MP3

Sie erhalten den Vortrag ebenfalls im MP3 Format zum Hören unterwegs.

DVD

Ergänzend senden wir Ihnen den Vortrag auf DVD per Post zu.

Fragen und Antworten zu: Interaktiver Vortrag Es ist nie zu spät

Warum kostet der Vortrag überhaupt Geld?

Wann bekomme ich die DVD?

Sind die Versandgebühren im Preis enthalten?

Wann bekomme ich den Online-Zugang zum Video und zu der MP3 Aufzeichnung?

Wem darf ich den Vortrag zeigen?


Über Oma Toppelreiter ...​

Oma Toppelreiter hat vieles in ihrem Leben noch spät radikal verändert. Zum Positiven, wie sie immer wieder berichtet.

Mit 87 trat sie ihre erste Flugreise in ihrem Leben an (Destination Malta), bereiste weiters Irland, Frankreich und Italien, entdeckte die Schönheit Spaniens, vor allem auch die einzigartige Stimmung des Pilgerns.

Der “Erstkontakt” mit Santiago de Compostela, Finisterre und überhaupt dem Camino de Santiago erfolgte 2009. Seitdem träumte Oma Toppelreiter davon, selbst die älteste Pilgerin auf dem Jakobsweg zu sein.

Tatsächlich pilgerte sie mit über 90 Jahren 120 Kilometer auf dem Jakobsweg und erhielt die Compostela (Pilgerurkunde). Ärzte und viele “Freunde” prophezeiten ihr, dass eine über 90jährige “nicht mehr kann” und sich lieber “schonen” solle. Oma Toppelreiter zeigte sich und allen Zweiflern, dass es zum Erfolg führt, wenn ein Ziel einem Herzenswunsch entspricht.

Mittlerweile will Oma Toppelreiter Menschen in jedem Alter helfen, wieder an sich zu glauben, sich Ziele zu setzen und diese auch zu verwirklichen.

Inspirierend und gleichermaßen konkret erzählt Oma Toppelreiter, wie sie es schaffte, vieles in ihrem Leben zum Positiven zu verändern und zeigt, wie jede und jeder es schaffen kann. Egal, in welchem Alter.

Nicht nur für die Generation 80+ ein ermutigendes Beispiel von Lebensfreude! Alles Gute weiterhin!

Mag. Franz Xaver Wendler 
Unternehmensberater, Trainer, Coach, Supervisor
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Comments are closed.